keyboard_arrow_down

So wird der IsabellaFloor verlegt

In diesen 3 einfachen Schritten wird der feste Boden verlegt.

Hält man sich viel in seinem Vorzelt auf, so ist es angenehm, wenn der Boden eben ist und der Teppich glatt liegt.

Der IsabellaFloor bietet zahlreiche Vorteile. Er kann leicht und werkzeuglos verlegt werden. Die Bodenelemente sind mit Verschlusszapfen versehen und werden wie ein Bauklotzsystem verbunden. Er ist leicht aufzubewahren und hat eine hohe Lebensdauer. Der IsabellaFloor hat außerdem den Vorzug, dass man Schrägen und Eckschrägen zukaufen kann. Das ergibt nicht nur ein ansprechendes Finish, sondern ist auch praktisch z. B. für Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen.
 

  1. Legen Sie den GroundCover™ unter dem ganzen Vorzelt aus. Stellen Sie sicher, dass der GroundCover™ bis ca. 30-35 cm außerhalb des Zeltesreicht. Die Seiten des Zelttuchs werden dadurch weniger verschmutzt.
  2. Legen Sie die IsabellaFloor-Module etwas versetzt. Beginnen Sie in der linken Ecke und legen Sie den Boden den Wohnwagen entlang. Jede zweite Reihe wird mit einer halben IsabellaFloor-Fliese begonnen. (Für eine noch stabilere Lösung, können die Bodenmodule, wie im Video gezeigt, so gelegt werden, dass sie ineinandergreifen. Dies erfordert jedoch eine Säge.)
  3. Falls die Tiefe des Zelts und die der Fliesen nicht übereinstimmen, können die Fliesen mit einer Säge zugeschnitten werden.

Hier finden Sie Isabellas Bodenkonzept „Schicht auf Schicht“ 

Isabella Carpet

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
keyboard_arrow_up