tree-christmas

Gedächtnis testen und gewinnen!  Zum Quiz

Ratgeber zu Lüftung und Ventilation 

Mit einer guten Ventilation im Vorzelt, kann der Bildung von Kondenswasser entgegengewirkt werden. Entdecken Sie hier unsere Ratschläge zur effektiven Ventilation.

Die Belüftung des Vorzelts ist weitaus wichtiger, als vielen bewusst ist. Dies gilt insbesondere für synthetische Zelte und ist besonders wichtig an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit und schwankenden Temperaturen. Hier besteht oft ein hohes Risiko, dass sich viel Kondenswasser bildet.

Kondenswasser tritt fast immer an der Decke auf, wo es sich rund um die Stangen ansammelt. Gerade deshalb wird es oft mit Undichtheiten verwechselt. Kondenswasser-Problemen kann teilweise wie folgt entgegengewirkt werden:

  • Lassen Sie die Hochentlüftung immer offen, besonders wenn Sie das Zelt längere Zeit nicht benutzten.
  • Schieben Sie die Windblende etwas auf die Seite (soweit dies möglich ist, ohne dass zu viel Zug entsteht), um auch eine Luftzirkulation von unten her zu erlangen.
  • Legen Sie eine Kunststoffunterlage unter den Vorzeltteppich. Dies stellt sicher, dass die Bodenfeuchtigkeit nicht in das Vorzelt eindringt. Hier finden Sie mehr Information zu Isabelles Bodenkonzept Lage auf Lage 

Kondenswasser-Probleme können in extremen Bedingungen nicht vollständig vermieden werden, sie können aber durch die Befolgung obenstehender Ratschläge zur Belüftung, minimiert werden.

keyboard_arrow_up