tree-christmas

Gedächtnis testen und gewinnen!  Zum Quiz

So können Sie die Lebensdauer Ihres Vorzelts verlängern

Sie benötigen nur ein paar Minuten, um die Gebrauchsanweisung durchzulesen sowie ein paar Stunden jährlich für die Instandhaltung.

Es lohnt sich das Gestänge und das Zelttuch gut zu pflegen. Diverse, von Isabella vorgenommene Untersuchungen und Tests während der letzten Jahre, haben bewiesen, dass die korrekte Instandhaltung eines Vorzelts seine Lebensdauer erheblich verlängert. Camper, die in Meeresnähe oder in Waldgebieten Saisoncampen, erleben bisweilen Probleme mit Ihrem Vorzelt.

Die Imprägnierung durch häufiges Waschen des Zelts aufrechterhalten
Oft sind Undichtigkeiten, die vielmals auf eine falsche oder mangelhafte Instandhaltung zurückzuführen sind, das Problem. Vom Meer her weht eine salzige Meeresluft (Meeresnebel), was dazu beiträgt, dass sich Salz auf dem Zelttuch ablagert. Das Salz bindet Feuchtigkeit aus der Luft. Dieser Prozess zersetzt langsam, aber sicher die Imprägnierschicht des Zelts. Luftverunreinigungen, Pollen und Exkremente von Blattläusen und Vögeln können, wenn sie nicht vom Zelttuch entfernt werden, ebenfalls die Imprägnierschicht angreifen. Es ist daher sehr wichtig, das Vorzelt sauber  zu halten, indem es oft abgewaschen wird.

Spraydosen sollten im Vorzelt vermieden werden
Treibgas aus Aerosoldosen (Spraydosen) ist für die Imprägnierschicht des Vorzelts ebenso schädlich wie für die Ozonschicht. Beide werden mit der Zeit zerstört. Überlegen Sie es sich deshalb gerne zweimal, bevor Sie Haarlack, Deodorant-Spray, Anti-Mücken-Spray usw. verwenden. Besonders Letzteres haben wahrscheinlich schon viele um die Eingangstür herum gesprüht.

Beugen Sie zerknitterter Fensterfolie vor
Die Fensterfolie ist ein technisch hochentwickeltes Produkt, das zugleich leicht zusammenfaltbar und durchsichtig sein soll. Isabella verwendet Fensterfolie bester Qualität des weltweit führenden Herstellers. Aus Rücksicht auf die Umwelt wird anstatt des schwermetallhaltigen Weichmachers Barium/Cadmium, der heute verboten ist, Barium/Zink verwendet. Dies führt leider eine Veränderung der Folienstruktur mit sich, was bedeutet, dass ein tieferes „Flimmern“ vorkommen kann. Auch Falten, die durch das Zusammenfalten auftreten, sind deutlicher sichtbar als früher. In einigen der doppelten Falten, die beim Zusammenfalten entstehen, kann sich etwas, das einer kleinen Beschädigung  in der Folie gleicht, bilden. Dies kann leider nicht vermieden werden, aber Isabella garantiert, dass immer Folie verwendet wird, die unseren Anforderungen entspricht, was die generelle Haltbarkeit u. A. gegen UV-Bestrahlung und Temperaturen von -25 bis +60 °C, betrifft.

Um der Faltenbildung u. dgl. entgegenzuwirken, können die Fensterfolien ein paar Tage vor dem Aufstellen des Zelts an einem warmen Ort (über dem Heizkörper – ohne diesen zu berühren) aufgehängt werden, wenn es längere Zeit in zusammengelegtem Zustand aufbewahrt worden ist. Bei Vorzeltmodellen mit einem Gardinensystem, das gewendet werden kann, ist es wichtig darauf zu achten, dass die kleinen Gardinenhalter (Röllchen) entfernt werden, bevor das Zelt zusammengefaltet wird, damit die Fenster nicht beschädigt werden.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Isabellas Servicecenter.​

keyboard_arrow_up